Zonta Oldenburg
Zonta-Frau des Jahres 2019 ist Linda Rosenkranz

2019-zontafrauPreisträgerin Linda Rosenkranz (2.v.l.) mit Clubpräsidentin Swantje Fisser-Beilfuß (l.), Birgit Novy und Liselotte Winzer.

 

Bereits zum 9. Mal lud der Oldenburger Zonta-Club zur Verleihung des etablierten Wanderpreises „Zonta-Frau des Jahres“. Der Preis wird verliehen an Frauen aus der Region, die sich in besonderer Weise beruflich und/oder gesellschaftlich für Frauen eingesetzt haben. Diesjährige Preisträgerin ist Linda Rosenkranz, ehemalige Inhaberin des Pianohauses Rosenkranz Oldenburg und über viele Jahrzehnte erfolgreiche Geschäftsfrau.

Der Festakt im Wilhelm 13 war geprägt von einer großen, spürbaren Sympathie für die Preisträgerin.
Sowohl Zonta-Präsidentin Swantje Fisser-Beilfuss als auch die Überraschungs-Laudatoren Nicholas Claaßen und Ulrich Punke (Nachfolger von Frau Rosenkranz) fanden berührende und anerkennende Worte für die Preisträgerin.

Weiterlesen...
 
Unterstützung durch Deutschlandstipendium

Februar 2019 | Der Zonta Club Oldenburg freut sich, mit seinem Deutschlandstipendium der Universität Oldenburg 2019 eine engagierte Studentin für ein Jahr fördern zu können.

Stipendiatin ist in diesem Jahr Isabella Schmidt (2.v.l.)

Das Deutschlandstipendium fördert talentierten Nachwuchs und gibt den Studierenden Freiraum, sich auf ihr Studium konzentrieren zu können. 1.800 Euro für das Stipendium kommt von Förderern (wie in diesem Fall vom Zonta Club Oldenburg), der Bund verdoppelt die Summe.

Es gratulierten Birgit Novy, Vorsitzende des Vereins der Freunde Zonta (l.) sowie Karin Köhler und Liselotte Winzer vom Vorstand des Zonta Clubs Oldenburg.

Schmidt-Isabella